Jeden Freitag findet hier der Show it Friday statt. Hierbei zeige ich wöchentlich ein Buch, unabhängig vom Lesestatus. Es bleibt jedenfalls der einzige Ort auf diesem Blog, wo ich auch über Cover sprechen werde. Ein guilty pleasure muss auch sein…

Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Sunny’s magic books und Seductive books. Abwechselnd rufen sie zu Beiträgen auf.

Heutiges Thema: Zeige ein Buch mit deinem Lieblingstitel

15782675_1415464345130362_1959292076_n

Ich zeige: Dirk Bernemann – Ich hab die Unschuld KOTZEN sehen

Inhalt: Es ist eine Sammlung von Kurzgeschichten. Immer am Limit zum Erträglichen….

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw wieso liegt es noch auf deinem SUB oder steht auf deiner WuLi?

Es ist nicht nur mein Lieblingstitel – es ist auch der ungewöhnlichste Titel in meinem Bücherregal. Dieses Buch habe ich auch schon vor vielen Jahren gelesen. Als ich alles und jeden und vor allem die Welt doof fand. Das Buch bietet wirklich Abschaum, Tragik, Skandlöses und alles was die eigene Fantasie einen zulässt. Man muss schon etwas aushalten können. Trotzdem hat man an manchen Stellen des Buches das Gefühl, dass der Autor extra solche Schamlosigkeiten einbaute, nur um das Ganze schlimm darstellen zu können.

2. Wie ist deine Meinung zum Cover des Buches?

Eine verstörte Unschuld. Passt perfekt zu dem kleinen Buch. Auf der Rückseite befindet sich im übrigen eine etwas demolierte Ansicht der Puppe (leider hier ohne Foto).

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren diese?

Tatsächlich habe ich noch den zweiten Teil Und wir scheitern immer schöner gelesen. Aber das erschien zu gewollt und das Niveau fiel deutlich ab. Daher habe ich auf den dritten Teil dankend verzichtet.

 

Advertisements