Zukünftig werde ich (hoffentlich) jeden Freitag bei Show it Friday mitmachen. Hierbei zeige ich wöchentlich ein Buch, unabhängig vom Lesestatus. Es bleibt jedenfalls der einzige Ort auf diesem Blog, wo ich auch über Cover sprechen werde. Ein guilty pleasure muss auch sein😉

Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Sunny’s magic books und Seductive books. Abwechselnd rufen sie zu Beiträgen auf.

Heutiges Thema: Zeige ein Buch, von den die Fortsetzung(en) nicht ins Deutsche übersetzt wurden.

Ich zeige: Malorie Blackman – Himmel und Hölle

Inhalt: Die Welt hat sich verändert. Die Menschheit ist gespalten. In Alphas, wie Sephy, und Zeros, wie Callum. Beide leben in unterschiedlichen Welten und wachsen doch gemeinsam auf. Und verlieben sich. Und müssen sich nun in einer Welt voller Grausamkeiten zurechtfinden…

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw wieso liegt es noch auf deinem SUB oder steht auf deiner WuLi?

Das Buch habe ich regelrecht verschlungen. Vorallem das vorherrschende Thema Rassismus verpackt in einem Jugendbuch reizte mich stark. Und ich wurde nicht enttäuscht. Auch die zwei Folgebände sind durchaus empfehlenswert.

2. Wie ist deine Meinung zum Cover des Buches?

Sehr schön. Mehr braucht dieses Buch auch gar nicht. Das Buch besticht eher durch den Inhalt.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren diese?

Ja. Ich habe fast im Anschluss noch die zwei Nachfolgebände gelesen:

  • Asche und Glut
  • Schachmatt

Leider, leider, leider wurde nie der vierte Teil übersetzt. Natürlich bietet der 3. Teil ein Ende, mit dem man leben kann. Aber wenn schon ein vierter und letzter Teil geschrieben wurde, dann kann man diesen auch übersetzen, oder?

So oder so…. ich spreche für diese „Trilogie“ eine absolute Leseempfehlung aus!!!

Advertisements